Süsel

Pures Licht

Licht im Lindenrondell



Auf dem unteren Drittel

des Friedhofs in Süsel

stehen

16 Linden im Kreis -

ein Lindenrondell.
64 Fadenläufe

in ca. 2,5 bzw. 5 Meter Höhe

fächern sich auf

von Westen nach Osten

und von Osten nach Westen:
Eine Fadengrafik mit

32 Messingfäden
(Durchmesser: 0,6mm)

um 16 Linden.
Fällt Sonnenlicht auf

die hauchdünnen Goldfäden,...
geraten Myriaden von Elektronen in Schwingung

und Licht leuchtet auf.
Ohne Anfang und Ende.
Pures Licht.
Die Lichtfäden lenken den Blick weiter in die Höhe.

Dort vereinen sich die 16 Baumkronen

zu einer gemeinsamen.
Die Mitte dieser Baumkrone ist das weite Himmelblau -

ein Durchbruch!
Durchbrochen ist der Lindenkreis auch unten

in der Horizontalen.

Er öffnet sich in alle Himmelsrichtungen.



In die Erde ritze ich Jahreskreise

eines Baumes mit blauer Krone.